Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen
x

Massivholzdielen

Massivholzdielen sind aus einem Teil Holz geschreinert, wobei auf jegliche Verleimung verzichtet wird. Diese Vollholzdielen gibt es oft in fallenden Längen zu kaufen, da es ein natürlicheres Bild gibt. Sie bieten eine Generationen übergreifende Haltbarkeit, was gerade in Eigentumshäusern sehr von Vorteil ist. Vollholzdielen werden in verschiedenen Längen und Breiten hergestellt. Sie sind mit Nut und Feder versehen, damit die Dielen fortlaufend verlegt werden können, ohne zu verrutschen.

In unserem Onlineshop können Sie auch Schlossdielen bestellen. Diese besonderen Dielen haben die Eigenschaft, dass sie weitaus länger als normale Holzdielen sind. Dadurch werden Möbel oder Teppiche besonders hervorgehoben. Massivdielen können vollflächig verklebt oder vernagelt werden. Online finden Sie bei berlin-parkett.de diesen zeitlosen und höchst nachhaltigen Bodenbelag in Form von Laubhölzern, wie z.B. Ahorn, Buche, Kirschbaum, Nussbaum, Räuchereiche, die sehr beliebte Eiche und extravagante Arten wie Teak Burma, Garapa, Red Cumaru, Sucupira oder Ipe. Sie können sich aber auch für die preisgünstigeren massiven Nadelhölzer wie etwa Fichte, Kiefer, Pitch Pine, Lärche oder Douglasie entscheiden. In unserem Shop führen wir eine Vielzahl an Vollholzdielen in verschiedenen Ausführungen und Oberflächenbeschichtungen.

Dielenboden

Ein Dielenboden ist ein Fußboden aus Holz. Er besteht aus unterschiedlich breiten und langen Holzelementen. Unterschieden werden die Holzelemente in Massivdielen oder auch Vollholzdielen und mehrschichtige Dielen, auch Fertigdielen genannt. Bei zwei- oder mehrschichtigen Dielen besteht nur die Deck-, bzw. Nutzschicht aus der gewählten Holzart. Darunter befinden sich ein Träger und bei mehrschichtigen Dielen noch der Gegenzug. Fertigdielen bieten einen besseren Wärmedurchlasswiderstand und eine hohe Formstabilität, was sich besonders bei Fußbodenheizungen eignet. Sie sind leichter und haben eine niedrigere Aufbauhöhe als Massivholzdielen. In unserem Shop können Sie auch bei Massivholzdielen zwischen verschiedenen Stärken wählen. Dielen werden außerdem in Lang- und Kurzdielen unterschieden. Letztere sind bedeutend kürzer und dadurch leichter zu händeln. Durch die relativ hohe Feuchtigkeit in den Vollholzdielen neigen diese zu Fugenbildung in beheizten Räumen. Dafür lässt sich diese Dielenart mehrmals abschleifen, was sie so langlebig macht. Zu kaufen gibt es Massivdielen vorwiegend in verschiedenen Laubholz- und Nadelholzarten. Fertigdielen werden in nahezu allen Holzarten hergestellt. Online können Sie sich über die verschiedenen Eigenschaften der Dielen auch noch einmal konkret in den Artikelmerkmalen informieren.

Seite 1 von 2
Artikel 1 - 27 von 50